Tips zum Umgang mit alten Fotos

Fotos sind unterschiedlichen Alterungsprozessen ausgesetzt. Mit der richtigen Vorsorge lassen sich alte Fotos auch für nachfolgende Generationen erhalten.
Ursachen für den Verfall von Fotos sind u.a.:
  • Hohe Temperaturen und hohe Luftfeuchtigkeit.
  • Rückstände von Chemikalien
  • Luftverschmutzung
  • Film auf Nitratbasis
  • UV- Strahlen
  • Falsche Handhabung
Empfehlung:
Bei der Lagerung sollten Hitze, Luftfeuchtigkleit, Licht und Luftverschmutzung auf ein Minimum gehalten werden.
Dachböden und Keller sind demnach keine guten Aufbewahrungsorte!
Abzüge und Negative sollten keinen direkten Kontakt miteinander haben.
Die sicherste Methode die Fotos zu erhalten, ist Kopien von diesen anzufertigen, solange sie in gutem Zustand sind.

Unsere Fotos enthalten Erinnerungen und sind unser Erbe. Sie erinnern uns an unsere Familie und unsere Freunde. Auch wenn sie Knicke, Kratzer oder Flecken haben, vergilbt oder beschädigt sind, werfen wir sie nicht weg. Die nachfolgenden Generationen werden uns dafür dankbar sein.

Diese Webseite verwendet Cookies. Nähere Informationen hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite.